Eilmeldungen

Was ist los in der Welt? Das geht auch uns in Wadersloh, Liesborn und Diestedde etwas an. Die wichtigsten Meldungen gibt es daher in dem hier angebotenen Überblick über die letzten Eilmeldungen und Nachrichten der Süddeutschen Zeitung, der Tagesschau und vom Spiegel. Beim Klick darauf öffnen sich die ausführlichen Artikel im Online-Angebot der jeweiligen Anbieter.

Die aktuellsten Meldungen in der Übersicht

  • Süddeutsche Zeitung
  • Tagesschau
  • Der Spiegel

Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin beschlagnahmen in der Bundesgeschäftsstelle Akten und Datenträger. Es geht um womöglich falsch deklarierte oder verschwiegene Parteispenden in den Jahren 2016 bis 2018.

Die Behauptung, Russland stecke hinter einer Sabotageaktion, sei "dumm und absurd", sagt Präsidentensprecher Peskow. Die EU-Außenminister drohen mit Gegenmaßnahmen, das Erdgas sprudelt weiter ins Meer.

Mit der Anhebung der Tagesgeldzielspanne auf drei bis 3,25 Prozent verschärfen die Währungshüter den Kampf gegen die hohe Inflationsrate.

Die Generalstaatsanwaltschaft des Bundesstaates New York reicht Zivilklage gegen den früheren US-Präsidenten sowie einige seiner Familienmitglieder wegen Betrugs ein.

Drei Villen am Tegernsee, ein Maybach, eine Yacht - der Putin-nahe russische Unternehmer Alischer Usmanow hat sich in Deutschland häuslich eingerichtet. An diesem Mittwoch durchsuchen Beamte seine Anwesen. Ihr Verdacht: Geldwäsche und Steuerhinterziehung in Millionenhöhe.

Scheinreferenden, Teilmobilmachung, Atomdrohung - Russland eskaliert den Krieg gegen die Ukraine. Die EU will sich mit neuen Sanktionen entschlossen dagegenstellen.

Der Wirtschaftsminister hält die Umlage wegen der Uniper-Verstaatlichung für möglicherweise hinfällig und fordert, dass der Finanzminister sie verfassungsrechtlich noch einmal prüft. Doch der spielt den Ball zurück: Eine Prüfung sei nicht nötig.

Luhansk, Donezk, Cherson und Saporischschja kündigen Volksabstimmungen über den Beitritt zu Russland an. Drei AfD-Landtagsabgeordnete brechen ihre Reise in den Donbass ab.

Der Europäische Gerichtshof verwirft die deutschen Regeln zur Vorratsdatenspeicherung. Seit fünf Jahren sind diese faktisch ausgesetzt. Nun debattiert die Koalition in Berlin, wie es weitergeht - auch weil die Richter eine Speicherung in mehreren Fällen erlauben.

Der Erzbischof von Canterbury bittet zum Abschluss der Zeremonie um den Segen Gottes für die Königin. Später wird Elizabeth im kleinen Familienkreis in Windsor beigesetzt.

Es ist das erste Mal, dass die EU-Kommission diesen Schritt aufgrund von Verstößen gegen den Rechtsstaat vorschlägt.

Zwei Stunden nach dem Anstich müssen Sanitäter die erste "Bierleiche" versorgen und haben auch sonst gut zu tun. Der Oberbürgermeister braucht mehr Schläge beim Anzapfen als gewohnt. So war der erste Wiesn-Tag.

Der 41-jährige Schweizer ist einer der erfolgreichsten Tennisspieler der vergangenen Jahrzehnte. Nach vielen Verletzungen kündigt er an, der Laver Cup werde sein letztes Turnier sein.

Die Sozialdemokratin erkennt den Wahlsieg des konservativ-rechten Lagers an und will am Donnerstag ihren Rücktritt einreichen.

Der ukrainische Präsident kündigt bei seinem Besuch in der Region Charkiw ein weiteres Vorrücken seiner Armee an. Brüssel will der Ukraine Zugang zum EU-Binnenmarkt ermöglichen.

Marktbericht: Kräftige Gegenreaktion

Die Wall Street konnte sich zur Wochenmitte von den jüngsten Verlusten deutlich erholen. Auch der DAX fing sich wieder. Alle Augen richten sich nun auf den morgigen milliardenschweren Börsengang von Porsche.

Hurrikan "Ian" trifft in Florida auf Land

Der Tropensturm "Ian" hat Floridas Westküste erreicht. In mehreren Städten waren meterhohe Überschwemmungen zu beobachten. Die Behörden warnten vor anhaltenden Stromausfällen und schweren Infrastrukturschäden.

Drittes Entlastungspaket: Länder fordern Energiepreisdeckel

Am Dienstag beraten die Länder mit Kanzler Scholz über weitere Entlastungen. Bei einem Sondertreffen einigten sich die Länderchefs vorab auf eine gemeinsame Position: Sie wollen einen Preisdeckel für Strom, Gas und Wärme.

EU-Kommission schlägt neue Sanktionen gegen Russland vor

Auf die Teilmobilmachung und die "Referenden" in der Ukraine will die EU reagieren - mit neuen Sanktionen gegen Moskau. Der Vorschlag von Kommissionschefin von der Leyen umfasst einen Ölpreisdeckel und Exportverbote.

Zehntausende demonstrieren in Prag gegen Russland-Sanktionen

Zehntausende Menschen haben in Prag gegen die Russland-Sanktionen wegen Moskaus Angriffskrieg auf die Ukraine demonstriert. Sie forderten einen Rücktritt des Kabinetts der liberalkonservativen Regierung von Tschechiens Ministerpräsident Fiala.

Bundesumweltamt warnt von hohen Emissionen durch Gaslecks

Bundesumweltamt und Deutsche Umwelthilfe fürchten hohe Umweltbelastungen durch das in der Ostsee freiwerdende Gas. Russland macht derweil die USA für das Leck verantwortlich - Washington nennt das "lächerlich".

Die Nachrichten auf tagesschau24

Aktuelle Meldungen, vertiefende Analysen und Interviews: Verfolgen Sie das Programm des ARD-Nachrichtenkanals tagesschau24 hier live.

Hurrikan Ian nähert sich Florida und nimmt an Stärke zu

Der Hurrikan Ian nähert sich der Westküste Floridas und wird dabei immer stärker. Inzwischen wurde er in die Kategorie fünf hochgestuft. Die Behörden warnen vor lebensbedrohlichen Sturmfluten. Von Claudia Sarre.

BND liefert der Ukraine militärisch nutzbare Daten

Der BND unterstützt die Ukraine mit militärisch nutzbaren Geheimdienstinformationen, darunter Satellitenbilder zu russischen Militärstandorten in der Ukraine. Juristisch ist Deutschland damit nicht in den Krieg eingetreten. Von G. Heil.

Fall Kabuls: Bundesregierung war Ende 2020 gewarnt

Zur Machtübernahme durch die Taliban galt in Bundesministerien lang eine Erzählung: Niemand konnte den Fall Kabuls so schnell vorhersehen. Vertrauliche Unterlagen dagegen zeigen: Bundeswehr und BND hatten bereits Ende 2020 düstere Szenarien prognostiziert.

Russisch besetzte Gebiete: Berichte über Zwangsrekrutierungen

Angesichts der ausbleibenden Erfolge im Krieg gegen die Ukraine will Russland neue Soldaten an die Front schicken - auch aus den besetzten Gebieten. Dort werden Betroffene gegen ihren Willen eingezogen. Von Andrea Beer.

Katholische Kirche: Dieser wird neuer Missbrauchsbeauftragter

Der Aachener Bischof Dieser löst nach zwölf Jahren den bisherigen Missbrauchsbeauftragten der Katholischen Kirche, Ackermann, ab. Es gebe immer noch Orden, die sich einer Aufarbeitung verweigerten, sagte er - sie sollten sich beteiligen.

BGH: Bewertungen auf ebay dürfen auch zugespitzt sein

Darf ein Kunde einen Händler auf ebay zugespitzt oder gar überzogen negativ bewerten? Dies hat der Bundesgerichtshof nun grundsätzlich entschieden - und dem Käufer weitreichende Rechte zugesprochen. Von Klaus Hempel.

Kabinett bringt Wohngeld und Boni auf den Weg

Die Bundesregierung will staatliche Hilfen für Haushalte mit wenig Einkommen deutlich aufstocken. Zudem beschloss das Kabinett eine Prämie zum Inflationsausgleich und Änderungen am Energiespargesetz.

Bahnfahren im Fernverkehr wird deutlich teurer

Die Deutsche Bahn erhöht zum Fahrplanwechsel im Dezember die Preise im Fernverkehr um durchschnittlich 4,9 Prozent. Als Grund verweist der Konzern auf die hohe Inflation.

Nord Stream: USA gehen auch von Sabotage aus, Marine bietet Hilfe an

Die Nord-Stream-Pipelines verlieren gigantische Mengen Erdgas. Was für eine staatliche Attacke spricht, zu welcher Einschätzung die USA gelangen und warum Russlands Generalstaatsanwaltschaft ermittelt: der Überblick.

Krieg in der Ukraine: Warum Kiew jetzt unter Zeitdruck kommt

Die Ukraine versucht, noch so viel Gebiet wie möglich gutzumachen, bevor Russlands Mobilmachung Wirkung zeigt. Kremlchef Putin scheint derweil zunehmend fragwürdige Entscheidungen zu treffen.

Hurrikan »Ian«: Meterhohe Sturmfluten, Überschwemmungen und heftiger Regen erwartet

Auf Kuba hat »Ian« Bäume entwurzelt, Häuser abgedeckt und Straßen überflutet. Nun ist der Hurrikan mit noch mehr Wucht in den USA auf Land getroffen.

Neun Menschen sterben nach iranischen Angriffen

Während der Proteste nach dem Tod von Mahsa Amini hat Iran erneut die Kurdenregion im Nachbarland Irak angegriffen. Neun Menschen starben, 28 weitere wurden verletzt. Die Kritik am iranischen Vorgehen wird lauter.

USA: Präsident Joe Biden sucht nach verstorbener Abgeordneten Jackie Walorski: »Wo ist Jackie?«

Anfang August kam die US-Abgeordnete Jackie Walorski bei einem Unfall ums Leben, der Präsident zeigte sich damals »schockiert«. Bei einer aktuellen Rede wähnte Joe Biden sie nun offenbar unter den Zuhörern.

Donald Trump wollte laut »Confidence Man« angeblich seine Verwandten feuern

Donald Trump hatte als US-Präsident erst Ivanka Trump und Jared Kushner ins Weiße Haus geholt – dann wollte er sie laut einem neuen Buch wieder loswerden. Vor allem über seinen Schwiegersohn lästerte er demnach.

Streckbetrieb für Atomkraftwerke: Wie Habeck die Grünen überrumpelt

Vizekanzler Robert Habeck kündigt den Weiterbetrieb von zwei Atommeilern an – und verärgert damit viele in seiner Partei. Einblicke in eine aufgewühlte Grünen-Bundestagsfraktion.

Erdgas-Verbrauch steigt kräftig an

Die Heizperiode hat begonnen – und Deutschlands Gaskonsum wächst. Eine Datenanalyse zeigt: Privathaushalte verbrauchen aktuell offenbar sogar mehr Gas als in den Vorjahren.

Ministerpräsident Michael Kretschmer in der Kritik: Zoff um Russland in der Sachsen-CDU

Der sächsische CDU-Politiker und Ex-Ostbeauftragte Wanderwitz beklagt die Russlandhaltung von Michael Kretschmer. Die Folge: offener Streit. Auch in der Bundespartei wird der Kurs des Ministerpräsidenten kritisch gesehen.

Franz Josef Pschierer: »Wir sind nicht so gut, wie wir immer tun als Bayern«

In Bayern tritt der frühere CSU-Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer zur FDP über – und ledert im Abgang gegen das christsoziale Selbstverständnis. Dort reagiert man böse, ihm ginge es allein darum, »seine Haut zu retten.«

Porsche: Größter deutscher Börsengang seit 1996 - Lohnt sich der Kauf der Aktie?

Das Ausmaß weckt Erinnerungen an die Deutsche Telekom: Was steckt hinter dem Börsengang von Porsche? Und droht Privatanlegern ein böses Erwachen wie einst bei der T-Aktie? Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Mögliche Wiederholung der Berliner Wahl: So klingt eine juristische Ohrfeige

Der Berliner Verfassungsgerichtshof erwägt, die Wahl wiederholen zu lassen, spricht von »flächendeckenden« Fehlern. Die Verantwortlichen tun alles, um das zu verhindern. Gegenstand des Streits: ein Eisberg.

Video mit fragwürdiger Geste: Polizei weitet Ermittlungen gegen Melanie Müller aus

Schlagersängerin Melanie Müller distanziert sich von rechtsradikalen Äußerungen, die auf einem Konzertvideo zu hören sind. Da taucht ein Video auf, auf dem zu sehen ist, wie der rechte Arm in die Höhe schnellt.

Hamburger SV: Finanzvorstand Thomas Wüstefeld tritt zurück

Der Fußball-Zweitligist Hamburger SV teilte am Abend mit, dass sich Finanzvorstand und Interimsboss Thomas Wüstefeld von seinem Posten zurückziehen werde. Zuletzt hatte es Querelen um seine Person gegeben.

Coronavirus: Warum erkranken dicke Menschen oft so schwer an Covid-19?

Starkes Übergewicht ist ein Risiko, wenn man sich mit Sars-CoV-2 infiziert. Forscherinnen aus Stanford haben nun einen Grund dafür identifiziert.