Eilmeldungen

Was ist los in der Welt? Das geht auch uns in Wadersloh, Liesborn und Diestedde etwas an. Die wichtigsten Meldungen gibt es daher in dem hier angebotenen Überblick über die letzten Eilmeldungen und Nachrichten der Süddeutschen Zeitung, der Tagesschau und vom Spiegel. Beim Klick darauf öffnen sich die ausführlichen Artikel im Online-Angebot der jeweiligen Anbieter.

Die aktuellsten Meldungen in der Übersicht

  • Süddeutsche Zeitung
  • Tagesschau
  • Der Spiegel

Berichte, man habe den Chef des Rüstungskonzerns töten wollen, seien falsch, sagt Putins Sprecher. Ungarns Regierungschef Orbán besucht Ex-Präsident Trump in Florida – und nennt das die Fortsetzung seiner „Friedensmission“.

In einem CNN-Interview erklärt die Außenministerin, sich voll und ganz auf ihre aktuelle Rolle konzentrieren zu wollen. Damit ist der Weg frei für Robert Habeck.

Der Präsident lehnt den Rücktritt seines Vertrauten ab, um „die Stabilität des Landes zu gewährleisten“. Das bei der Wahl siegreiche Linksbündnis will sich rasch auf einen eigenen Kandidaten einigen.

Es war ein umstrittenes Projekt der konservativen Vorgängerregierung. Der neue Regierungschef Starmer stoppt die Pläne schon am ersten Tag im Amt.

Iran hat einen neuen Präsidenten, und er kommt aus dem Lager der sogenannten Reformer. Massud Peseschkian setzte sich in der Stichwahl gegen einen Hardliner durch. Was bedeutet das für die autoritäre Islamische Republik?

Monatelang haben SPD, Grüne und FDP gestritten, nun wenden sie den Bruch der Koalition ab. Ein Wachstumspaket wird auf den Weg gebracht, das Kindergeld wird erhöht.

Ist der US-Präsident vor Strafverfolgung geschützt? Ja, wenn er seinen offiziellen Aufgaben nachkommt, urteilt der Supreme Court. Ex-Präsident Trump fährt damit einen wichtigen Teilsieg ein – Nachfolger und Konkurrent Biden findet scharfe Worte.

Die Parole „Alles für Deutschland“ wurde einst von der SA verwendet. Höcke soll sie bei einem AfD-Stammtisch angestimmt haben.

Der Verfassungsschutz darf die Bayern-AfD auch weiterhin unter die Lupe nehmen. Das Verwaltungsgericht München sieht „sowohl in der Breite als auch in der Tiefe“ extremistische Bestrebungen.

Wie erwartet landen Frankreichs Rechtsnationale bei der ersten Runde der Parlamentswahl auf Platz eins. Macrons Lager landet hingegen auf Platz drei. Das entscheidende Votum steht noch aus. Das vorläufige amtliche Endergebnis.

Die „Patriots for Europe“ sollen aus der ungarischen Fidesz, der FPÖ in Österreich und der tschechischen Ano bestehen, weitere Parteien sollen folgen.

Die Delegierten beim Parteitag in Essen bestätigen die Parteispitze im Amt. Für Chrupalla stimmen knapp 83 Prozent der Delegierten, für Weidel knapp 80 Prozent. Vor dem Treffen hatte es Kritik an dem bisherigen Spitzenduo gegeben.

Wahl? Das Wort müsste man in der Islamischen Republik eigentlich in Anführungszeichen setzen. Am Freitag jedenfalls schaffte kein Kandidat die absolute Mehrheit – in einer Woche sollen sich die Menschen jetzt zwischen zweien entscheiden: einem Reformer und einem Ultrakonservativen.

Der Grund sei der aktuelle Kurs der politischen Führung in Tiflis, erklären die Staats- und Regierungschefs. Die dortigen Behörden müssten den Kurs umkehren.

Der Europäische Rat hat zudem beschlossen, dass der frühere portugiesische Regierungschef António Costa nächster Präsident des Europäischen Rates wird und die estnische Regierungschefin Kaja Kallas zur EU-Außenbeauftragten ernannt werden soll.

Nahost-Liveblog: ++ Argentinien stuft Hamas als Terrororganisation ein ++

In Lateinamerika gehört Argentinien nun zu den wenigen Ausnahmen, die die Hamas als Terrororganisation einstufen. Die Finanzierung des UN-Palästinenserhilfswerks UNRWA ist vorerst bis September gesichert. Die Entwicklungen im Liveblog.

Sexualtherapeutin Ruth Westheimer ist tot

Kaum jemand sprach so humorvoll über Sexualität und Leidenschaft. Und viele suchten ihren Rat. Nun ist die Sexualtherapeutin und Soziologin Ruth Westheimer gestorben. Sie wurde 96 Jahre alt.

Unwetter über Österreich, Tschechien und Slowakei

Gewitter, Überschwemmungen und Hagel auch in anderen Ländern Europas: In Österreich mussten Wassersportler gerettet werden. In der Slowakei verwüstete ein Gewitter das Gelände eines Festivals, mehrere Besucher wurden verletzt.

US-Luftfahrtbehörde untersagt Starts von "Falcon 9"-Raketen

Hunderte Male starteten SpaceX-Raketen erfolgreich. Die technischen Problemen einer "Falcon 9" des US-Raumfahrtunternehmens haben nun Folgen. Die US-Luftfahrtbehörde FAA verhängte eine Startverbot.

Polnisch-belarusische Grenze: Wie Geflüchtete instrumentalisiert werden

Deutlich mehr Geflüchtete als bisher werden durch Belarus an die polnische Grenze geschleust. Dabei wurden bereits polnische Soldaten attackiert. Das sei Teil der hybriden Kriegsführung, sagt Polen und baut den Grenzschutz aus. Von M. Adam

Sinkende Geburtenrate: Viele Krisen, weniger Kinder?

Klimawandel, Krieg in Europa und wirtschaftliche Unsicherheiten - sind das die Gründe für die erneut niedrige Geburtenrate in Deutschland? Es gibt auch noch weitere Erklärungen. Von Verena Kleinmann.

Schickt Nordkorea Putin Soldaten für den Wiederaufbau?

Schickt Nordkorea Soldaten, um Putin beim Wiederaufbau in den besetzten ukrainischen Gebieten zu helfen? Noch sind es nur Gerüchte. Für Nordkorea bieten sich dabei Chancen und Risiken. Von Kathrin Erdmann.

Debatte über Wasserqualität: Frankreichs Sportministerin schwimmt in der Seine

In zwei Wochen beginnen die Olympischen Spiele in Paris - und einige Wettbewerbe sollen in der Seine ausgetragen werden. Mit deren Wasserqualität gab es aber immer wieder Probleme. Frankreichs Sportministerin wagte sich nun hinein.

Hamas meldet mehr als 70 Tote nach Angriff bei Chan Yunis

Bei Chan Yunis im Süden des Gazastreifens sind nach Hamas-Angaben mehr als 70 Menschen getötet und Hunderte verletzt worden. Die Islamisten sprechen von einem "abscheulichen Massaker", Israel von einem Angriff auf zwei Hamas-Anführer.

Wie eine Neonazi-Parole zum Sommerhit wurde

Auch Wochen nach der Empörung über das Sylt-Video wird der Eurodance-Hit "L'amour toujours" mit Neonazi-Parolen gegrölt - auf Partys, in der Schule, bei der Fußball-EM. Es ist nicht der erste Fall, bei dem ein Lied umgetextet wird. Von Fritz Lüders.

US-Wahlkampf: Ex-Abgeordnete der Demokraten fordern Bidens Rückzug

Immer mehr Stimmen sprechen sich gegen eine erneute Kandidatur von US-Präsident Biden aus. Jetzt fordern mehr als 20 ehemalige Kongressabgeordnete dessen Rückzug. Großspender drohen derweil mit einer Einstellung ihrer Zahlungen.

Was hat die EM Kneipen, Hotels und Läden gebracht?

Die Stimmung bei der Heim-EM in Deutschland war vielerorts besser als gedacht, Lokale und Biergärten waren voll. Doch hat das auch einen ökonomischen Effekt? Die Erfahrungen sind gemischt. Von Alina Leimbach.

Verteidigungsminister der USA und Russlands telefonieren

Kurz nach dem NATO-Gipfel haben die Verteidigungsminister der USA und Russlands miteinander telefoniert. Aus Russland hieß es, beide hätten über die Verringerung des Risikos einer "möglichen Eskalation" gesprochen.

"Graue Wölfe" in Deutschland: Salonfähig durch die EM?

12.500 Anhänger haben die "Grauen Wölfe" in Deutschland. Die Ülkücü-Bewegung ist damit die größte rechtsextreme Bewegung hierzulande. Bis zur EM hat das in der deutschen Öffentlichkeit nur kaum jemand richtig bemerkt. Von Kerstin Breinig.

Unwetter über Deutschland: Hagel, Regen, Blitze - und ein Tornado?

Erneut haben schwere Unwetter in weiten Teilen Deutschlands Schäden angerichtet. In Bayern waren Polizei und Feuerwehren im Dauereinsatz, bei Münster wütete ein schwerer Sturm - und in Leipzig herrschte stellenweise Land unter.

Kriegsreportage: Ein deutscher Scharfschütze kämpft für die Ukraine - SPIEGEL TV

Die Soldaten im Krieg gegen Russland werden knapp. Freiwillige wie Otto aus Bayern unterstützen die Ukraine bei der Verteidigung – was er an der Front erlebt.

Elon Musk und die Falcon 9: Seine wichtigste Rakete schwächelt

Die wiederverwendbare Rakete Falcon 9 hat mehr als 340 erfolgreiche Missionen hinter sich. Doch nach einer Explosion ist sie nun mit einem vorläufigen Startverbot belegt. Experten sehen darin eine Katastrophe für die Raumfahrt.

Jugendkriminalität in Österreich: Der verstörende Fall der »Antons«-Bande – Podcast

Eine Jugendbande in Wien soll über Monate ein 12-jähriges Mädchen missbraucht haben. Die Ermittlungen geben Einblicke in eine düstere Welt aus Macht, Gewalt und Drogen.

Ideologische Halluzination: Die falsche Vorstellung vom Globalen Süden

Afrika und Indien werden schnell mit den reichen Seychellen und dem ruinierten Haiti verrührt. Warum das Weltbild vieler Leute eine ideologische Halluzination ist.

Immobilien: Welche Immobilienträume junge Menschen haben – und was sie sich leisten können

Die Mehrheit der Jüngeren sehnt sich nach einem Eigenheim, zeigt eine neue Umfrage. Doch bei steigenden Immobilienpreisen, Zinsen und Baukosten ist Kreativität gefragt. Wie man es schaffen kann.

Generationenkonflikte im Job: Wie die Gen Z den Mut hat, die Arbeitswelt zu verändern

Als Millennial spielte ich im Berufseinstieg brav nach den Regeln der Älteren: Kontakte knüpfen, die Nächte durcharbeiten, bloß keine Lücke im Lebenslauf. Mich hat das ruiniert, aber eine letzte Chance sehe ich noch.

Lebensmittelskandal in China: Speiseöl aus Treibstofftanks

Reporter der chinesischen »Bejing News« haben anscheinend einen Lebensmittelskandal aufgedeckt. Die Empörung ist groß. Für die Führung in Peking könnte der Fall unangenehm werden.

Tennis: Barbora Krejčíková gewinnt Wimbledon-Finale – und holt zweiten Grand-Slam-Titel im Einzel

Stark gestartet und am Ende die Nerven behalten: Barbora Krejčíková hat sich im Finale von Wimbledon gegen Jasmine Paolini in einer umkämpften Partie durchgesetzt. Es ist ihr zweiter großer Sieg im Einzel.

EM 2024: Warum Deutschland trotz des teuren DFB-Campus ein Talentproblem hat

Die Nationalmannschaft benötigt mehr Talente wie Jamal Musiala. Deshalb hat der DFB viel Geld in seinen Campus gesteckt – doch der Plan geht nicht auf, das hat die EM gezeigt. Wie kann der Verband den Rückstand aufholen?

Taylor Swift: Der ultimative Guide zur »Eras Tour« in Deutschland

Mitte Juli spielt Taylor Swift Konzerte in Gelsenkirchen, Hamburg und München. Was macht die Tour so besonders? Was sind Eras? Und: Warum tragen alle Freundschaftsarmbänder? Alles, was Sie wissen müssen.

TikTok-Trend: Wer ist ein »Talahon«?

In den sozialen Netzwerken gehen Videos mit einem neuen Begriff viral: »Talahon«. Dazu sieht man junge Männer in die Luft boxen. Was hinter der Wortneuschöpfung steckt und warum sie schon zum Feindbild wurde.

Brettspiele zu Kinofilmen: E.T.; Zurück in die Zukunft; Stranger Things; Die Klapperschlange

Bücher, Computerspiele und sogar Spielzeugpuppen werden verfilmt. Aber: Taugen Filme auch als Grundlage für Spiele? Wir haben es ausprobiert, mit Titeln von »E.T.« bis »Stranger Things«.

Psychologie: Warum ein bisschen Narzissmus gesund ist - Podcast mit Sonja Unger

Narzissmus ist per se nichts Schlimmes. Er kann sogar positive Effekte haben. Welche das sind und wie wir mit extremen Ausprägungen umgehen, erklärt Psychologin Sonja Unger.

Sex-Therapeutin Ruth Westheimer ist tot

Sie normalisierte die Verwendung von Wörtern wie »Penis« und »Vagina« in Radio und Fernsehen – und wurde zur Popikone. Nun ist die in Deutschland geborene Ruth Westheimer im Alter von 96 Jahren gestorben.

Adele: Warum die Sängerin das Berühmtsein hasst

Starsängerin Adele gibt im August mehrere Konzerte in München. In einem Interview spricht sie über die geplanten Auftritte – und über die Zeit, als sie noch ein »beliebiges Mädchen in London« war.