Eilmeldungen

Was ist los in der Welt? Das geht auch uns in Wadersloh, Liesborn und Diestedde etwas an. Die wichtigsten Meldungen gibt es daher in dem hier angebotenen Überblick über die letzten Eilmeldungen und Nachrichten der Süddeutschen Zeitung, der Tagesschau und vom Spiegel. Beim Klick darauf öffnen sich die ausführlichen Artikel im Online-Angebot der jeweiligen Anbieter.

Die aktuellsten Meldungen in der Übersicht

  • Süddeutsche Zeitung
  • Tagesschau
  • Der Spiegel

Das höchste deutsche Finanzgericht hat keine Verfassungsbedenken gegen die Abgabe. Trotzdem wird bald auch in Karlsruhe darüber gestritten.

Nach dem Terroranschlag auf Besucher einer Synagoge in Ost-Jerusalem hat es am Samstag einen weiteren Angriff gegeben. Die Polizei ist in höchster Alarmbereitschaft.

Wie lange Boris Pistorius beim Anruf von Bundeskanzler Scholz gezögert hat, wo er eine Grenze bei der militärischen Hilfe für die Ukraine sieht und warum er die Abschaffung der Wehrpflicht für einen Fehler hält.

Bund und Länder einigen sich auf einen Starttermin für die Monatskarte. Der Verkauf soll schon mehrere Wochen vorher losgehen. Bayern will das Ticket auch gedruckt anbieten. Beim Jobticket gibt es ebenfalls eine Lösung.

Der Generalbundesanwalt verdächtigt den Mann, geheime Informationen nach Russland gebracht und dort einem Geheimdienst übergeben zu haben. Es geht um möglichen Landesverrat.

Die Bundesinnenministerin positioniert sich in der Debatte um die Aufarbeitung der Messerattacke von Brokstedt. Das Motiv für die Tat ist unklar, relativ gut ausgeleuchtet ist dagegen der Werdegang des mutmaßlichen Mörders.

Die Liste jener Staaten, die der Ukraine den aus deutscher Produktion stammenden "Leopard 2" zur Verfügung stellen wollen, wird stetig länger. Die USA geben 31 "Abrams"-Panzer ab.

Die Tochter des einstigen CSU-Generalsekretärs Gerold Tandler hatte mit einem Partner bei Maskendeals 48 Millionen Euro Provision kassiert. Anlass für die U-Haft sind Steuerermittlungen.

Der Druck auf Kanzler Scholz war zuletzt stark gewachsen. Offenbar erwägen die USA zudem die Lieferung von "Abrams"-Kampfpanzern.

Um 25 Millionen Euro pro Jahr hat die damals regierende große Koalition im Jahr 2018 die staatliche Parteienfinanzierung aufgestockt. Dagegen hatten FDP, Grüne und Linke geklagt - und nun Recht bekommen.

Der Kanzler ist offenbar zur Lieferung von "Leopard 2"-Panzern an die Ukraine bereit. Aber nur unter der Voraussetzung, dass auch die USA Kampfpanzer zur Verfügung stellen.

Der Hubschrauber ist über einem Kindergarten und einem Wohnhaus nahe Kiew abgestürzt. Die Rettungskräfte korrigieren die Zahl der Opfer auf 14. Zuvor war von 18 Toten die Rede gewesen.

Der Kanzler holt den niedersächsischen Innenminister in die Bundesregierung. Der 62-Jährige gilt als Politiker mit breitem Kreuz, ist für Scholz aber keine ganz risikolose Wahl.

Zu ihnen gehört auch die schwedische Aktivistin Greta Thunberg. Um die Menschen von der Abbruchkante fernzuhalten, hat die Polizei teilweise Pfefferspray und Schlagstöcke eingesetzt.

Sie galt als eine der größten italienischen Filmikonen, in den Nachkriegsjahrzehnten erlangte sie internationalen Ruhm. Nun ist "La Lollo" im Alter von 95 Jahren gestorben.

USA beenden Corona-Notstandsregeln im Mai

Seit mehr als drei Jahren gelten wegen der Corona-Pandemie in den USA sowohl ein nationaler Notstand als auch ein Gesundheitsnotstand. Am 11. Mai soll beides enden. Die Republikaner hatten ein früheres Ende gefordert.

Bolsonaro beantragt sechsmonatiges US-Touristenvisum

Nach dem Sturm von Bolsonaros Anhängern auf das brasilianische Parlament untersuchen Ermittler die Rolle des Ex-Präsidenten. Dieser will sich hingegen in den USA seinem Anwalt zufolge eine "Auszeit nehmen" und beantragte ein Touristenvisum.

Mann in Brüsseler U-Bahn verletzt drei Menschen mit Messer

In der belebten Brüsseler U-Bahn-Station Schuman hat ein Mann Fahrgäste mit einem Messer angegriffen. Drei Menschen wurden verletzt, einer von ihnen lebensgefährlich. Hinweise auf einen terroristischen Hintergrund sieht die Polizei bisher nicht.

Marktbericht: Zinsangst auf dem Parkett

Vor den Zinsentscheidungen der US-Notenbank und der EZB in dieser Woche treten die Investoren lieber einen Schritt zurück. Der deutsche Leitindex dürfte heute mit moderaten Verlusten in den Handel starten.

Streiks in Frankreich - Eine "brutale" Rentenreform?

In Frankreich haben die Gewerkschaften erneut zu landesweiten Streiks aufgerufen. Warum ist der Protest gegen die geplante Rentenreform so heftig - und ist sie so "brutal“, wie ihre Kritiker sagen? Von Carolin Dylla.

Rechnungshof fordert Reform bei Kfz-Steuer in Landwirtschaft

"Nicht mehr zeitgemäß": Der Bundesrechnungshof hat Finanzminister Lindner aufgefordert, Steuervorteile für Landwirtschaftsfahrzeuge umgehend zu streichen. Es geht um Vergünstigungen in Höhe von rund einer Milliarde Euro.

So hart trifft der Klimawandel Deutschlands Skigebiete

Es fällt immer seltener Schnee in Deutschland. Das belegt eine Analyse bundesweiter Wetterdaten von BR Data und report München. Um Wintersport weiter zu ermöglichen, müssen die Bergregionen immer mehr Geld in die Hand nehmen.

Transparency fordert mehr Einsatz bei Korruptionsbekämpfung

Transparency International warnt vor Korruption durch Autokratien und hat die Bundesregierung aufgefordert, entschiedener dagegen zu kämpfen. Im weltweiten Ranking ist Deutschland einen Platz abgerutscht.

USA müssen Depots in Israel und Südkorea plündern

Um der Ukraine die zugesagten Waffen und Munition zu liefern, greifen die USA auf Depots der US-Streitkräfte in Israel und Südkorea zurück. Auf konventionellen Krieg in diesem Ausmaß seien die USA und Europa nicht mehr vorbereitet, sagt ein Experte. Von R. Borchard.

Liveblog: ++ NATO will Partnerschaft mit Japan stärken ++

Die NATO will die Partnerschaft mit Japan weiter stärken. Brasiliens Präsident Lula hat eine gemeinsame Vermittlungsinitiative seines Landes mit China vorgeschlagen, um den Ukraine-Krieg zu beenden. Die Entwicklungen im Liveblog.

Frist zur Grundsteuererklärung läuft heute ab

Heute läuft die Frist zur Abgabe der Grundsteuererklärung ab. Aber noch immer stehen viele Erklärungen aus. Was passiert, wenn Immobilienbesitzer die Frist verpassen? Wie geht es nun weiter? Antworten auf einige Fragen.

Biden gegen Lieferung von F-16-Kampfjets

US-Präsident Biden will vorerst keine F-16-Kampfjets an die Ukraine liefern. Der französische Präsident Macron schließt dagegen eine Lieferung von Kampfflugzeugen nicht aus - dafür müssten aber einige Kriterien erfüllt werden.

Scholz lobt Klimaschutz-Versprechen Brasiliens

Kanzler Scholz will ein neues Kapitel in den Beziehungen zu Brasilien aufschlagen. Nach dem Treffen mit Präsident Lula stellten beide schnellere Fortschritte beim Freihandelsabkommen Mercosur und eine Zusammenarbeit beim Klimaschutz in Aussicht.

Liveblog: ++ Biden gegen Lieferung von F-16-Kampfjets ++

US-Präsident Biden hat sich gegen eine Lieferung von F-16-Kampfjets ausgesprochen. Der französische Präsident Macron schließt dagegen eine Entsendung von Kampfflugzeugen nicht aus. Der Liveblog vom Montag zum Nachlesen.

Marktbericht: US-Anleger meiden das Risiko

Im Vorfeld des Zinsentscheids der Notenbank Federal Reserve am Mittwoch haben sich die Anleger aus dem Markt zurückgezogen. Gewinnmitnahmen gab es vor allem an der Technologiebörse Nasdaq.

USA: Sind Gasherde gesundheitsschädlich und sollten verboten werden?

Sind Gasherde gesundheitsschädlich und sollten verboten werden? Seit einer Warnung der Produktsicherheitsbehörde tobt ein ideologischer Krieg um Amerikas Küchen.

News: Russland-Ukraine-Krieg, Kampfjets, Israel, China, USA, Benjamin Netanyahu, Joe Biden

Die Debatte über Flugzeuglieferungen an Kiew weitet sich aus. Die Rivalität der Supermächte China und USA nimmt bedrohliche Ausmaße an. Und: Warum Benjamin Netanyahu Joe Biden nervt. Das ist die Lage am Dienstag.

USA weiten Sanktionen gegen chinesischen Netzausrüster Huawei aus

Die Vereinigten Staaten gehen noch härter gegen Huawei vor. Chinas Netzausrüster soll einem Medienbericht zufolge nun ganz von US-Technik abgeschnitten werden. Bislang konnte das umstrittene Unternehmen noch Teile ordern.

Nettorenten 2022 wohl so stark gestiegen wie seit Jahren nicht mehr

Rentner bekommen laut einem Medienbericht deutlich mehr ausgezahlt. Vor allem Männer können einen so starken Anstieg der Altersgelder verbuchen, wie seit Jahren nicht.

EU produziert erstmals mehr Strom aus Erneuerbaren als aus Gas

In der EU kommt die Energiewende voran. Erstmals wurde mehr Strom aus Sonne und Wind erzeugt als aus Gas. So wurden rund zehn Milliarden Euro für Gaseinkäufe gespart.

Kfz-Steuer: Bundesrechnungshof fordert Ende von Vergünstigungen

Die Reform sei »seit Jahren überfällig«: Der Bundesrechnungshof drängt Finanzminister Lindner, Ermäßigungen bei der KfZ-Steuer für die Land- und Forstwirtschaft zu streichen. Es geht um rund eine Milliarde Euro.

Aldi Nord: Der Machtstreit der Familienstämme bei Aldi Nord dürfte gelöst sein

Ist der Zoff über die Macht beim Discounter Aldi Nord nun beigelegt? Die Familienstämme haben eine Vereinbarung geschlossen, die den langjährigen Erbstreit beenden soll. Die Unternehmensgruppe wird neu aufgestellt.

Heizkosten in Deutschland: So teuer war der Winter bislang für Haushalte mit Ölheizung oder Gasheizung

Wie teuer wird der Winter mit einer Gas- oder Ölheizung wirklich? Erste Daten geben Einblick – und sie zeigen, wen es besonders trifft.

Ukraine-Krieg: Joe Biden sagt Nein zu F-16-Jets, Lula will mit China vermitteln

US-Präsident Biden bremst in der Kampfjetdebatte. Emmanuel Macron schließt dagegen vorerst nichts aus. Und: Brasiliens Staatschef Lula bringt sich als Vermittler ins Spiel. Die jüngsten Entwicklungen.

Pakistan: Nach Anschlag auf Moschee steigt die Zahl der Toten auf 89

Bei einem Attentat auf eine Moschee im Nordwesten Pakistans sind mindestens 89 Menschen gestorben – darunter wohl vor allem Polizisten. Der Premier spricht von einem »Anschlag auf Pakistan«.

Tyre Nichols: Weitere US-Polizisten aus Memphis suspendiert, Rettungskräfte entlassen

Bisher wurden fünf Polizisten gefeuert, die an der tödlichen Polizeigewalt gegen Nichols beteiligt waren. Nun wurden laut Medienberichten zwei weitere Polizisten suspendiert. Auch drei Rettungskräfte wurden entlassen.

Entsetzen in Polen: 14-jährigem Vergewaltigungsopfer wurde Abtreibung verwehrt

In Polen sorgt der Fall einer 14-Jährigen für Aufsehen, der ein Schwangerschaftsabbruch lange verweigert wurde. Nun schaltet sich auch der Gesundheitsminister des Landes ein: »Wir sind entsetzt.«

Deutschland und Brasilien wollen ständigen Sitz im Uno-Sicherheitsrat

Deutschland und Brasilien sprechen sich für eine Reform des Uno-Sicherheitsrates aus – und wollen Mitglieder werden. Und: Im Konflikt zwischen Russland und der Ukraine gibt es zwischen Scholz und Lula einen Dissens.

Belgien schaltet umstrittenen Atommeiler nahe deutscher Grenze ab

40 Jahre Laufzeit sollen genug sein: Belgien fährt einen Block des Atomkraftwerks Tihange bei Lüttich herunter. Es bleiben fünf Reaktoren in Betrieb – und die jüngsten Meiler sogar länger als ursprünglich geplant.

Australien: Wie konnte die radioaktive Kapsel verloren gehen und wie gefährlich ist Cäsium 137

In Westaustralien ist eine radioaktive Kapsel von einem Lastwagen gefallen. Wie konnte das passieren? Welche Risiken birgt der Verlust des strahlenden Materials? Und was tun Behörden, um es wiederzufinden? Der Überblick.